Aktuelles ...



Afrikanische Stoffe - Europäische Interpretationen

  Fotos der Modenschau vom 20. März 2018

 im Mäanderbau der giz Deutsche Gesellschaft für Internationale

Zusammenarbeit. Friedrich-Ebert-Allee 36, 53113 Bonn


https://www.facebook.com/pg/lamafwa.de/photos/?tab=album&album_id=1930962620271502





Nikolausmarkt an St. Josef in Beuel, Herrmannstr.

Freitag 30.11.2018 von 15 bis 20 Uhr

Samstag 1.12. von 11 bis 20 Uhr

Sonntag 2.12. von 11 bis 19 Uhr


Künstler- und KunsthandwerkerMarkt

im Rathaus Alfter-Oedekoven i. P.

Sonntag 9. 12. 2018 von 11 bis 18 Uhr


Weihnachtsmarkt in Preen`s Hoff

http://preens-hoff.de/weihnachtsmarkt.html

Samstag, 15.12. von 11 bis 20 Uhr

Sonntag, 16.12. von 11 bis 19 Uhr


Die Idee ... 

La Mafwa ist ein Ehrentitel vor allem in den Ländern West- und Zentralafrikas.

Der Titel Mafwa Nkongli wurde mir 1996 von Fon Momo I aus Foto/Dschang in Westkamerun verliehen – verbunden mit einem besticktem Gewand, einer Mütze und einem Pferdewedel als Zeichen der Würde. Der Titel hat die sehr poetische Bedeutung: „Königin der Liebe und Freundlichkeit“.  

  

 

Fon Momo I und Mafwa Renate Hofmann
Fon Momo I und Mafwa Renate Hofmann

Meine Begeisterung für afrikanische Lebensart und Stoffe wurde schon vor 40 Jahren geweckt, und ich begegnete diesem Kontinent auf immer wieder andere Art. Bisher vorwiegend mit der Kamera als Ausdrucksmöglichkeit und Arbeitsgerät. Bei meinen Reisen nach Kamerun und Liberia erlebte ich, dass viele Menschen dort unsere Gebrauchtkleider „auftragen“; eine Beleidigung der Menschen dort und zugleich für mich Motivation, die Einbahnstraße der Kleidung zu ändern. So entwickelte sich aus der - oft experimentell und künstlerisch arbeitenden - Fotografin die auf gleiche Art schaffende Designerin und Schneiderin. Meine Intention: die Farbigkeit und Lebensfreude afrikanischer Stoffe in europäische Schnitte umzusetzen, von Hand gefertigte Ikatstoffe in angemessene Kleidungsstücke zu verwandeln, die Frauen hier mit Vergnügen tragen können.


Seit einer Reise zu den Äußeren Hebriden, den Inseln im Westen Schottlands, verarbeite ich den dort handgewebten Harris-Tweed in Kombination mit Handbatiken aus Mali. Schottland trifft Mali - so entstehen spannende und farbenfrohe Unikate. Sie suchen Stoff und Schnitte aus, die passende Anfertigung Ihres Wunschkeidungsstückes liegt dann sicher in meinen Händen.

 

Kontakt & Impressum

    

LaMafwa  

Renate Hofmann

Rheindorfer Str. 112

53225 Bonn  

Telefon 0228/475036

    

Mobil 0160/99503038
USt-IdNr. 53 316 274 093 DE
EMail lamafwa.bonn@t-online.de

http://www.lamafwa.de

http://www.facebook.com/lamafwa.de

http://www.general-anzeiger-bonn.de/lokales/bonn/beuel/Eine-Beueler-Fotografin-will-ein-Zeichen-gegen-den-absurden-Wirtschaftskreislauf-setzen-article736628.html


Hiermit distanziere ich mich von allen verlinkten Seiten.

Alle Modelle, Abbildungen und Ideen sind urheberrechtlich geschützt.